Sommersymposium

Mit seinem jährlichen Sommersymposium bietet das Frobenius-Institut jungen Nachwuchswissenschaftlerinnen und - wissenschaftlern an deutschsprachigen ethnologischen Instituten die Gelegenheit, ihre neuesten Forschungsarbeiten mit Bezug zur Sozial- und Kulturanthropologie einem interessierten Publikum vorzustellen und sich mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern auszutauschen. Die eigenen Arbeiten können als Vorträge, Poster oder als Film präsentiert werden. Es besteht außerdem die Möglichkeit, die Archive, Sammlungen und Forschungstätigkeiten des Frobenius-Instituts kennenzulernen und Informationen über die vom Institut herausgegebene Fachzeitschrift Paideuma. Mitteilungen zur Kulturkunde zu erhalten. Die Veranstaltung wird durch eine großzügige Förderung der Frobenius-Gesellschaft unterstützt.
Das Sommersymposium fand erstmals im Juni 2018 statt. Es löst den bis einschließlich 2017 veranstalteten "Frobenius-Vortrag" ab.

 

 

Vergangene Sommersymposien

Das Sommersymposium 2020 musste angesichts von COVID-19 leider entfallen.

Sommersymposium 2019

Sommersymposium 2018

 

 

 

Sommersymposium Homepage
(Foto: Peter Steigerwald)
P4600435
(Foto: Florian Gaisrucker)
   

D800E 20180615 020 cFI
(Foto: Peter Steigerwald)