Neue Kooperation mit der FH Frankfurt am Main

Das Frobenius-Institut hat ein neues Memorandum of Understanding mit dem Institut für Migrationsstudien und interkulturelle Kommunikation (IMiK) der Fachhochschule Frankfurt am Main abgeschlossen.

Zu der Kooperation führten gemeinsame Forschungsinteressen, die zurzeit in dem Projekt „On the saf(v)e side: Informelle Wirtschaftsvereinigungen und Zukunftsaspirationen in der äthiopischen Diaspora“ zusammen erforscht werden.