Frobenius-Institut Logo

Umbenennung der Bibliothek

Umbenennung Ethnologische Bibliothek Leo FrobeniusDie Bibliothek des Frobenius-Instituts trägt einen neuen Namen: Ethnologische Bibliothek Leo Frobenius.

Mit ihren insgesamt 131.311 Bänden (Stand Ende 2018) ist die Bibliothek die bedeutendste Spezialbibliothek für Ethnologie im deutschsprachigen Raum, und umfasst die Bestände des Frobenius-Instituts, des Instituts für Ethnologie der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und die wertvollen Altbestände des Weltkulturenmuseums der Stadt Frankfurt. Zu den Besonderheiten zählen ein großer Altbestand (mehr als 30.000 Bände), fast 500 laufende Zeitschriften und Serien, die Erfassung von Buch- und Zeitschriftenartikeln, eine Karten- (1.740) sowie eine Filmsammlung (mehr als 2.000 DVDs).

Am 29. Mai 2019 wurde die Umbenunng mit einem Sektempfang feierlich besiegelt.

Über die Ethnologische Bibiliothek Leo Frobenius